11. Korso, 15.6.2019

Neues Jahr - neue Rekorde !

Treffender könnte man den 5. Biker4Kids Motorradkorso am 8. Juni 2013 nicht überschreiben.

Motorradkorso 

Mit über 1.900 aktiven Teilnehmern und etwa 3.500 Besuchern,stellte dieser Korso die vorangegangenen Veranstaltungen erneut in den Schatten. Nachdem im vergangenen Jahr die Pause leider ausfallen musste,konnten wir in diesem Jahr am wunderschönen Oberkasseler Rheinufer einen Zwischenstopp einlegen. Dort, wo wenige Wochen später die große Düsseldorfer Kirmes stattfinden sollte,hatte man einen wunderschönen Blick auf das Düsseldorfer Stadtpanorama.

 

Erstmalig übernahm Fortuna Düsseldorf die Schirmherrschaft über die Veranstaltung. Wir sind froh, diesen starken Partner für uns gewonnen zu haben und haben uns nicht nur über Tipps und Hinweise aus dem Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gefreut.

Durch einen Artikel in der Fortuna-Stadionzeitschrift und der Ausstrahlung unseres Werbespots während der letzten beiden Saisonheimspiele wurde auch aktiv Werbung für unsere Sache gemacht. Und wer erinnert sich nicht an das gekonnte Bühneninterview von Andreas Hecker mit Vertretern von Fortuna Düsseldorf, Düsseldorfs Bürgermeisterin Dr. Strack-Zimmermann und dem ambulanten Kinderhospizdienst Düsseldorf am Tage der Veranstaltung ?

 

DANKE FORTUNA - und auf ein Wiedersehen 2014 ! Nicht minder gefreut haben wir uns über die Unterstützung von Düsseldorfs erster Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Als wir sie vor einigen Monaten auf der 5-Jahresfeier des ambulanten Kinderhospizdienstes angesprochen hatten nahm sie unsere Einladung ganz spontan an.

Und nicht nur dass auch sie uns mit Rat und Tat zu Seite stand, als begeisterte Motorradfahrerin liess Sie es sich nicht nehmen, den Korso an der Spitze anzuführen. Sehr emotional ging es dann vier Wochen später bei der Scheckübergabe an den ambulanten Kinderhopizdienst zu. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste und Sponsoren übergaben die Biker4Kids im Rahmen einer kleinen Feierstunde einen Scheck über sage und schreibe 28.000 EUR an den ambulanten Kinderhospizdienst Düsseldorf.